Spielberichte 2017

Junioren 2 Saisonzusammenfassung:

Das erste Spiel der Saison gegen den Salacher TC am 06.05.2017 war ausgeglichen und sehr spannend, nach den Einzeln stand es 2:2 mit einem Satzvorteil durch die Niederlage von Lukas Kohl im Match-Tie-Break. Die Doppel spielte die Mannschaft gerade runter,  die Meldepositionen 1 und 2 zusammen und 3 und 4 zusammen. Das erste Doppel wurde in 2 Sätzen gewonnen das zweite in zwei Sätzen knapp verloren. Insgesamt gewannen wir dann durch den Satzvorteil.

Beim zweiten Spiel der Saison am 13.05.2017 spielten wir gegen TC Faurndau 3. Dieses Spiel gewannen wir eindeutig. Obwohl es ein Auswärtsspiel war, waren alle topfit und wir gewannen alle Einzel in zwei Sätzen. Danach kamen die Doppel, welche beide Paare auch mit Bravour meisterten. Unser erstes Auswärtsspiel gewannen wir 6:0.

Unser 3. Spiel am 24.06.2017 war ein Heimspiel gegen TC Heiningen. Es war ein weiteres sehr ausgeglichenes Spiel. Wir gewannen zwar die ersten 3 Einzel, jedoch das erste nur im Match-Tie-Break. Danach spielten wir die Doppel, wobei wir beide leider verloren. Das erste Doppel verloren wir jedoch auch im Match-Tie-Break, da dadurch die Matches und Sätze ausgeglichen waren. Nun mussten wir erstmal die Games zusammenrechnen um herauszufinden wer gewonnen hat. Jedoch wusste niemand wie die Match-Tie-Breaks gerechnet werden mussten, wie sich später herausstellte, zählten sie nur wie ein Game und somit unterlagen wir dem TC Heiningen um ein Game mit dem Endstand 53:54.

Bei unserem letzten Auswärtsspiel am 08.07.2017 gegen Gingen hatten wir nur zwei Plätze zur Verfügung, somit spielten zuerst das 2. und 4. Einzel, wobei wir das Zweite gewannen und Jan Schäberle leider sein erstes Spiel für die Junioren verlor. Danach kamen das erste und das dritte Einzel. Das erste Einzel verloren wir klar und das Dritte Einzel gewann Carlo Schmid im Match-Tie-Break nach einem spannenden Spiel. Die Doppel gewannen wir beide nach kurzer Unterbrechung aufgrund starken Regens. Das erste, jedoch noch einmal im Match-Tie-Break. Wir gewannen das Spiel 4:2.

Unsere Gegner waren allesamt nett und kooperationsbereit, trotz Niederlagen zeigten sie großen Sportsgeist und waren immer höflich.

 

1.Heimspiel am 06.05.2017   3:3 Matches  7:6 Sätze

Ein erfolgreicher Auftakt in die Saison für die Junioren 2.

 

 

Spielberichte 2016

18.06.2016 TC Bad Boll 2 - TA TSV Bad Überkingen 2

Wie immer trafen wir uns um 8:30 Uhr und pünktlich um 9Uhr fingen wir an zu spielen. Wir hatten nur zwei Plätze, weil die Junioren 1 ebenfalls ein Heimspiel hatten. Es klappte aber trotzdem alles. Um 12 Uhr fing es leicht an zu nieseln, aber das störte uns nicht und somit konnten die Doppelspiele beginnen. Nach dem Turnier war klar, dass der TC Bad Boll gegen den TA TSV Bad Überkingen klar aber fair verloren hat. Als krönenden Abschluss gab es noch leckere selbstgemachte Burger. Und so ging ein schöner und spaßiger Tennistag vorbei.

Erstes Turnier am 04.06.2016 TC Bad Boll 2 - TC Deggingen 6:8 Sätze 

 Es war am Beginn um ca. 9 Uhr leicht regnerisch, trotzdem ließen wir uns davon nicht abhalten loszulegen. Ab ca. 12.30 Uhr mussten wir wegen starkem Regen die Spiele unterbrechen. Kurzer Hand beschlossen wir unsere Doppel in der Halle zu Ende zu spielen. Am Schluss hat der TC Deggingen mit 8 zu 6  Sätzen knapp aber fair gewonnen. Als krönenden Abschluss gab es noch eine leckere Pizza für alle. Es hat allen, trotz des regnerischen Wetters viel Spaß gemacht. .

Spielberichte 2015

Spielbegegnungen Kreisstaffel 2
13.06.2015 Salacher TC TC Bad Boll 4:2
20.06.2015 TA TSV Bad Überkingen TC Bad Boll 5:1
27.06.2015 TC Bad Boll TC Faurndau 2 1:5
11.07.2015 TC Deggingen 2 TC Bad Boll 3:3
18.07.2015 TC Bad Boll SPG Donzdorf 2 3:3
25.07.2015 TC Bad Boll TC Uhingen 0:6

TC Deggingen 2 - Junioren 2

Am Samstag, den 11.07. waren wieder 32°C angesagt. Für die Boller Junioren 2 sollte es auf die Alb nach Deggingen gehen. Bei der Frische von 18°C, die sich um 8:00 Uhr morgens nicht unbedingt in den Spielern wiederspiegelte – der Freitag ist schließlich zum Feiern da, ging es los. Deggingen erwartete uns bereits. Sie hatten zu unserer Begeisterung gleich vier Plätze reserviert und so waren schon um 10:00 Uhr alle Einzel gespielt. Zwei gewonnen von Alexander und Gwent und zwei verloren von Michael und Franz. Jetzt gab es im Schatten des Vereinsheimes erst einmal Muffins, frisches Obst und reichlich Wasser. Nach der Pause waren auch die Doppel schnell gespielt. Alexander und Gwent konnten Ihres für Boll gewinnen, Micheal und Franz habe alles gegeben und leider verloren. Nun wurde gezählt und gerechnet und die Boller mussten sich knapp geschlagen geben. Allerdings war die Stimmung bei Pommes mit Rote wieder super. Wie auch schon das Spiel davor.  

Kürzlich geänderte Seiten

  • Herren/Hobby
    Hobby Herren (j.stolz)
  • Damen/Hobby
    Hobby Damen TC Ebersbach - TC Bad Boll 1:5Auswärtssieg am 13.07.19 Bei leichtem Regen starteten die... (j.stolz)
  • Startseite
    Hobby Tennis On Tour am 31.08.2019 (t.kaelberer)
  • Spielpläne/Turniere
    Hobby Tennis On Tour am 31.08.2019 (admin)
  • Mixed
    Spielberichte 2019 (f.vonhagen)
  • Herren 65 (1)
    Herren-65-Mannschaft als Sieger Gruppe 088 in der Relegation gegen Sieger Gruppe 087 erfolgreich und... (m.vonhagen)
  • Damen 30
    Spielberichte 2019 (f.vonhagen)
  • Kids Cup U12 (1)
    03. und 10.07.2019 (s.voigt)
  • Herren 70
    Spielberichte 2019 (f.vonhagen)