Herren 1 2019

Die Herren 1 des TC Bad Bolls spielen in der Saison 2019 in der Bezirksklasse 2.

Spielberichte 2019

TC Bad Boll 1 – TA TV Plochingen 8:1


 +++ Dritter Sieg im dritten Spiel der Bad Boller Herren 1 mit japanischer Unterstützung+++


 

„36 Grad und es wird noch heißer“ war an diesem Sonntag die Devise auf der Tennisanlage des TC Bad Bolls. Doch die Herren behielten, wie in den beiden Spielen zuvor, einen kühlen Kopf und hatten den Sieg bereits nach den Einzeln in trockenen Tüchern. Bei einer starken ersten Runde konnten Kai, Nico und Jiro gleich einmal 3 Punkte einfahren. Jiro, unser japanischer Supporter absolvierte an Position 2 ein tadelloses Spiel. Auch Kai lies seinem Gegner an Position 4 nur wenig zu. Lediglich Nico musste an 6 mit dem Match-Tie-Break in die Verlängerung, die er aber souverän meisterte. In der zweiten Runde spielten Seba an 1 und Ben an 3 trotz der stetig gestiegenen Hitze ihr bestes Tennis und konnten weitere 2 Punkte für den TC einfahren. Lediglich Robin musste sich an Position 5 nach hartem Kampf im Match-Tiebreak geschlagen geben. Somit stand es nach den Einzeln 5:1.

Bei den Doppeln konnten die Boller Jungs ihre starke Leistung der letzten Wochen beibehalten und haben alle 3 Doppel für sich entschieden. Somit hieß es wieder einmal 8:1 Sieg!

Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Sonntag 07.07. in Esslingen statt. Alle Zuschauer können sich auf ein spannendes Spiel freuen, da die Esslinger Jungs ebenfalls alle Spiele gewinnen konnten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

Die Ergebnisse: 

Einzel:

(1) Sebastian Wirtz 6:1 6:3
(2) Jiro Saito 6:4 6:1
(3) Ben Langenbuch 6:3 6:2
(4) Kai Dudium 6:2 6:3
(5) Robin Baumeister 6:2 3:6 4:10
(6) Nico Bühler 6:0 4:6 10:5

Doppel:

(1) Seba/Jiro 6:2 6:4
(2) Ben/Nico 6:4 6:2
(3) Kai/Robin 6:4 2:6 10:6

 

TC Baltmannsweiler - TC Bad Boll 1:8

 

+++ Die Herren 1 des TC Bad Boll sind sehr erfreulich in die neue Saison gestartet. +++

 

Bei durchwachsenen Wetterbedingungen, bis hin zu Schneefall, zeigten unsere Herren eine durch die Bank starke Leistung. Mit 8:1 wurde der Sieg aus Baltmannsweiler mit nach Bad Boll gebracht.

Nächste Woche geht es nun im ersten Heimspiel gegen Schlierbach um die nächsten Punkte!

 

Die Ergebnisse:

 

Einzel

 

1 Sebastian Wirtz 6:2 6:2

2 Sven Zorman 6:3 6:0

3 Ben Langenbuch 5:7 4:6

4 Robin Baumeister 7:5 7:6

5 Markus Folwaczny 6:2 6:1

6 Nico Bühler 6:3 6:2

 

Doppel

 

Sebastian/Sven 7:5 7:6

Ben/Robin 6:3 6:4

Markus/Nico 6:1 6:1

 

Spielberichte 2018

 

TC Bad Boll - TC Kirchheim/Teck 7:2

 

Die Herren1 haben das erste Saisonspiel mit 7:2 gegen den TC Kirchheim/Teck 2 gewonnen und damit einen Auftakt nach Maß hingelegt!

 

Im Spitzeneinzel zeigte Steffen Spaich eine souveräne Leistung und gab seinem Gegner wenig Möglichkeiten.

Sein Einzel gewann er mit 6:3 und 6:1.

 

An Nummer 2 konnte Sven Zorman sein Debüt im Boller Trikot feiern. Mit 6:4 6:4 gewann er sein Match und feierte so einen super Einstand!

 

Tragisch verlief das Einzel an Position 3. Frank Hoffmann verletzte sich Anfang des zweiten Satzes und musste beim Stand von 3:6 und 0:2 aufgeben. Sehr schade! Gute Besserung an dich Frank von der gesamten Mannschaft.

 

Das Einzel an Position 4 absolvierte Ben Langenbuch.

Nach hartem Kampf und einem spannenden Match konnte er sich über ein 7:6 6:4 Sieg freuen und die Führung für das Team ausbauen.

 

In den abschließenden Einzeln an Position 5 und 6 gingen Sebastian Wirtz und Kai Dudium an den Start.

Beide spielten souverän und aggressiv auf und gewannen ihre Einzel mit 6:2 6:1 (Sebastian) und 6:1 6:2 (Kai).

 

Ganz starke Leistung Jungs!

 

In den abschließenden Doppel konnte das Ergebnis auf 7:2 geschraubt werden.

 

Ergebnisse hier:

 

Sven/Ben 1:6 4:6

Steffen/Nico 6:1 6:0

Kai/Robin 6:1 6:1

 

Nach diesem super Einstand in die neue Saison wird nun mit voller Vorfreude auf die nächsten Aufgaben geschaut!

 

Spielberichte 2018

Salacher TC 1 – TC Bad Boll 1 6:3

 

Durch eine Kombination von Verletzungspech und eigenem Unvermögen ging das zweite Saisonspiel in Salach verdient mit 3:6 verloren.

 

An Position 1 verlor Ben gegen einen starken Gegner mit 3:6 2:6. Dahinter konnte sich Sebastian letztlich mit 6:4 6:3 durchsetzen. Kai gewann an Position 3 nach einem hart umkämpften Match im Match-Tie-Break mit 5:7 6:3 10:6, während Robin mit 3:6 2:6 das Nachsehen hatte. Sehr spannend waren die beiden Duelle an den Positionen 5 und 6, die beide erst im Match-Tie-Break entschieden wurden. Während sich Lukas letztlich unglücklich mit 2:6 7:5 4:10 geschlagen geben musste, konnte Hannes im Entscheidungssatz nochmals zulegen und setzte sich 6:1 3:6 10:4 durch, sodass es nach Einzeln 3:3 stand.

 

Im ersten Doppel wurden Sven und Ben knapp mit 3:6 6:4 4:10 besiegt, wohingegen Sebastian und Hannes wenig Chancen hatten und 1:6 2:6 verloren. Das dritte durch Kai und Robin besetzte Doppel ging nach vergebenen Matchbällen 6:2 6:7 12:14 verloren.

 

Nach dem guten Saisonauftakt folgte somit der erste Rückschlag. Es bleibt zu hoffen, dass die verletzten und verhinderten Spieler bald wieder zur Verfügung stehen und die nächsten Spiele erfolgreicher verlaufen.

 

Spielberichte 2018

TRC Schlierbach 1 – TC Bad Boll 1 3:6

 

Das dritte Spiel der Saison fand am 01.07.2018 in Schlierbach statt und wurde nach zwischenzeitlichem Rückstand am Ende doch relativ klar mit 6:3 gewonnen.

 

Unser japanischer Gast Jiro gewann sein erstes Match auf deutschem Boden nach hartem Kampf im Match-Tie-Break mit 5:7 6:4 10:7. Beeindruckend dabei war, in welch kurzer Zeit er sich auf den für ihn ungewohnten Sandplatz einstellen konnte. An Position 2 musste Ben leider eine Niederlage einstecken, er verlor seine Partie mit 3:6 2:6. Dahinter setzte sich Sebastian mit einem Ass beim Matchball souverän mit 6:2 6:0 durch. Kai spielte an Position 4 und gewann nach einem deutlichen ersten Satz und einem engen Match im zweiten Satz mit 6:2 7:6. An Position 5 setzte sich Robin nach einem starken Auftritt klar mit 6:0 6:1 durch. Hannes musste sich allerdings mit 3:6 4:6 geschlagen geben. So ging es mit einem nicht allzu deutlichen 4:2-Vorsprung in die Doppel, von denen mindestens eines gewonnen werden musste.

 

Das erste Doppel von Jiro und Kai war ausgesprochen ausgeglichen und wurde im Match-Tie-Break entschieden, dort konnten die Schlierbacher noch einmal zulegen, sodass das Match mit 5:7 6:4 6:10 verloren ging. Robin und Ben begannen ihr Doppel sehr überzeugend, während es im zweiten Satz etwas knapper wurde, dennoch gewannen sie glatt mit 6:2 7:5. Sehr souverän mit 6:1 6:3 gewonnen wurde das dritte Doppel, das aus Sebastian und dem extra angereisten Markus bestand.

 

Nach dem dritten Spieltag belegt die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz, wobei es zwischen den ersten vier Mannschaften, die allesamt zwei Siege einfahren konnten, extrem eng ist, was auf eine spannende Schlussphase in der Saison hindeutet.

 

Spielberichte 2018

TC Bad Boll 1 – TC Weilheim 2 8:1

 

Am Sonntag, den 08.07.2018, fand bei sonnigen Wetter das vierte Saisonspiel der ersten Herrenmannschaft statt. Trotz heißer 30 Grad behielt das Team einen kühlen Kopf und konnte das Spiel klar mit 8:1 für sich entscheiden.

 

Bei drei verfügbaren Plätzen wurde die erste Runde von unserem japanischen Teamplayer Jiro (2), von Sebastian (4) und Robin (6) ausgetragen. Nach fast 2 Stunden Spielzeit konnte Jiro nach verlorenem ersten Satz und hartem Kampf das Match für sich entscheiden. Seba und Robin konnten beide ihre starke Form der letzten Wochen bestätigen und fuhren so die Siege 2 und 3 für den TC ein. In der zweiten Runde konnten Sven (1), Ben (3) und Kai (5) den Fans teilweise hochklassiges Tennis zeigen. Vor allem unsere neue Nummer eins, Sven, konnte sein Spiel stetig verbessern und fuhr so den vierten Sieg ein. Auch Kai setzte nach abgewehrten Satzball im ersten Satz, sein Spiel im zweiten Satz besser um und fuhr so den fünften Punkt für die Mannschaft ein. Lediglich Ben an Nummer 3 musste sich nach schwachem Beginn und hartem Kampf im Matchtiebreak geschlagen geben.

 

Somit war bei einem Vorsprung von 5:1 der Sieg bereits nach den Einzeln sicher. Da die Mannschaft, trotz der sehr unglücklichen Niederlage gegen Salach aber immer noch um den Aufstieg spielt, war also jeder Punkt wichtig. Somit war das Ziel für die Doppel: „alles gewinnen“.

 

Das erste Doppel von Sven und Jiro war im ersten Satz noch recht ausgeglichen, konnte dann aber im zweiten Satz von den beiden Boller Jungs recht schnell entschieden werden. Auch Ben und Robin begannen ihr Doppel, wie in der Vorwoche gegen Schlierbach, sehr überzeugend. Nach etwas härterem Kampf im zweiten Satz konnte das Spiel nach einer überzeugenden Leistung aber doch deutlich gewonnen werden. Auch Seba und Kai glänzten in ihrem Doppel und fuhren so den dritten Doppelsieg ein.

 

Nach einer sehr überzeugenden Leistung belegt die Mannschaft nach dem vierten Spieltag weiterhin den zweiten Tabellenplatz, wobei es am letzten Spieltag zwischen den ersten drei Mannschaften, die allesamt drei Siege erzielen konnten, zu einem Dreikampf kommt. Die gute Nachricht dabei ist, dass das Boller Team bei einem Sieg gegen den Tabellenführer Bissingen den Aufstieg aus eigener Kraft schaffen kann. Jetzt heißt es regenerieren, gut vorbereiten und den Fokus auf den kommenden Sonntag setzen. Deshalb kommt am kommenden Sonntag, den 15.07. auf die Boller Tennisanlage und unterstützt uns! Wir freuen uns auf euren Support!

 

Einzel

(1) Sven Zorman 6:3 6:1

(2) Jiro Saito 6:7 6:2 10:7

(3) Ben Langenbuch 3:6 6:3 6:10

(4) Sebastian Wirtz 6:0 6:1

(5) Kai Dudium 7:6 6:1

(6) Robin Baumeister 6:0 6:2

 

Doppel

(1) Sven Zorman & Jiro Saito 6:4 6:0

(2) Ben Langenbuch & Robin Baumeister 6:1 6:0

(3) Sebastian Wirtz & Kai Dudium 6:1 6:1

Herren 1 2018

 

 

Saison 2018 Bezirksklasse 2

1. Sven Zorman

2. Jiro Saito

3. Ben Langenbuch

4. Sebastian Wirtz

5. Kai Dudium

6. Robin Baumeister

7. Nico Bühler

8. Lukas Saile

9. Hannes Huber

Kürzlich geänderte Seiten

  • Kindergeburtstage
    Lust auf Tennis, Spaß und Action? (s.voigt)
  • Jugend
    Internationales Sommercamp 2019 (s.voigt)
  • Startseite
    Saisonabschluss 2019 (f.vonhagen)
  • Damen/Hobby
    Hobby Damen – Gruppensieg in der Sommersaison 2019 (d.rueber)
  • Herren/Hobby
    Hobby Herren (j.stolz)
  • Mixed
    Spielberichte 2019 (f.vonhagen)
  • Herren 65 (1)
    Herren-65-Mannschaft als Sieger Gruppe 088 in der Relegation gegen Sieger Gruppe 087 erfolgreich und... (m.vonhagen)
  • Damen 30
    Spielberichte 2019 (f.vonhagen)
  • Kids Cup U12 (1)
    03. und 10.07.2019 (s.voigt)